Summertime mit Swafing, Fuchs und Flowers

 
 
Jetzt kann auch bei uns der Sommer so richtig kommen. Gleich zur Messe haben wir uns so in diesen festen Webstoff verliebt und mein Kopfkino fing im Auto auf der Rückfahrt schon an zu brodeln wie wild. Es ist ein so toller verspielter, farbenfroher und für den Sommer genau gemachter fester Webstoff, dass er für mein Projekt perfekt geeignet war. Eigentlich sind es ja nur 4 Kissen, aber diese muntern unsere Terrasse so hübsch auf. Ich bin wirklich mega verliebt. Ich hab sie ganz einfach genäht. Hinten sind sie in einander geschlagen, somit braucht man keine Druckknöpfe und auch keinen Reißverschluss. Halt praktisch. Außen noch eine kleine Zierborde und fertig sind die Kissenbezüge. Die Inlets hole ich immer bei den Schweden. Entenfederkissen. Sind günstig, waschbar und top.
 
 
Vor einiger Zeit hat Bine diese Wahnsinn`s Riesenblumen gezaubert. Die haben wir natürlich gleich nachgebastelt, uns die Finger mit der Heißklebepistole verbrant und zum Schuss mega glücklich gestrahlt. Sie sind zwar ein wenig zeitaufwendig zu fertigen, aber es macht riesen Spaß. Heute zeige ich Euch die 1., wir haben natürlich noch mehr gezaubert. ? Hier findet Ihr die Anleitung dazu.
 
 
So wir sind dann mal weg.
Schönes Wochenende Euch Allen.
 
Kissen : Eigenbau
Stoff: hier

Stoffblume: Bine Brändle
Deko: meins

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.