Schmeiß den Ballast einfach weg!!!!!

Schon so lange wollte ich diesen Post schreiben, aber ich glaube jetzt ist ein guter, ja vielleicht der richtige Zeitpunkt dafür gekommen.

cube-675482_1920

Ich möchte Euch mitnehmen auf eine Reise die ich gemacht habe, oder sagen wir einen Weg, den ich gegangen bin.
Etwas, dass ich einfach einmal getan habe. Ohne zu wissen, oder nur zu ahnen was wohl das Ergebnis sein wird.

woman-674977_1920

SUCHT  !!!!!

rose-1473695_1920

Was ist Sucht????

Es gibt so viele Abhängigkeiten.

Wie z.B. die von Schokolade, Kaffee, Alkohol,
der Liebe, Zigaretten, Drogen, Essen, Spielen ??????

coffee-947332_1920

Was meint Ihr? Man kann doch fast von ALLEM abhängig werden, oder?
Wer von Euch ist nicht schokoladensüchtig? Wer trinkt keinen Kaffe oder Wein?
Welche Sucht möchtet Ihr gerne einmal los werden??

Die von Schokolade doch eigentlich nie!
Oder die Sucht nach dem perfekten Schuh!   NIE!

shoes-1033637_1920

 Sucht nach Stoff ? Welchen???

Nein!!!! Den, den es Ballenweise gibt bestimmt auch nicht. ?

darling

Welche Sucht habt Ihr eigentlich so?

???

Welche Sucht habe ich über so viele Jahre schon versuch los zu werden?
Was habe ich alles getan, getestet, probiert.
UND?
Keine Change, nichts hat je funktioniert und
außer Frust ist immer nie etwas zurückgeblieben.

chewing-gum-115163_1920

Meine Sucht hatte ich nun 20 Jahre.
Man schmeckt nichts mehr richtig und stinkt.
Alle müssen ständig auf Dich warten.
Hast Du es mal nicht gleich, dann bist Du genervt, gestresst, frustriert,
mürrisch und manchmal auch furchtbar gemein.
Und es war mega TEUER!

Über 20 Jahre!
Ich habe es mir nicht angetan, die Kosten über 20Jahre zusammen zurechnen.
Wer es möchte kann es gerne machen. Mein Verbrauch lag bei ca. 8-10 Zigaretten pro Tag.
Kam Kummer oder Ärger hinzu, dann stieg die Zahl natürlich an.
Ich denke viele von Euch können mich absolut verstehen, da sie es selbst täglich erleben.

smoke-933237_1920

Ich sage Euch, ich habe es geschafft!
Von Heute auf Morgen, einfach sofort!
Innerhalb von 2 Stunden!
Es war meine Reise und ich bin so froh,
dass ich sie einfach gegangen bin.

Ich bin freier, schmecke alle Nahrungsmittel so intensiver.
Ich kann wieder ganz tief Luft holen. Das konnte ich teilweise gar nicht mehr.
Ich rieche meinen eigenen Körpergeruch und
kann leider Raucher nicht mehr vom Geruch her leiden.
Also als Mensch natürlich auf alle Fälle lach,
aber vom Geruch geht das gar nicht mehr.
Es stinkt einfach nur noch. Sorry.

Aufgehört habe ich am 17. Februar 2016
Ganze 2 Tage vor meinem Geburtstag.
Fragt mich nicht, denn ich hatte vor meiner Feier eine sch…. Angst.
Wie sollte ich Diese nur ohne meine Zigaretten überstehen,
aber ich wollte es unbedingt.

skull-and-crossbones-1501863_1920

Viele, die mir bis hier gefolgt sind und meine Zeilen gelesen haben,
werden wahnsinnig gespannt darauf warten, wie ich es nun geschafft habe.

Kaugummi
Alles hatte ich gelesen. Ich hatte Kaugummis probiert.
Glaubt mir die Zigaretten hab ich dennoch geraucht.

Pflaster, ja Pflaster.
Mit denen hatte ich es eine ganze Woche geschafft,
danach kam mein Geburtstag. Nein nicht der Letzte, das war vor vielen Jahren mal.

E-Zigarette Hm!
Die erste Frage! Wollt Ihr wirklich aufhören?
Braucht Ihr das Rauchen beim Kaffee trinken, in der Kneipe, beim Kaffee früh wirklich.
Ich hätte damals auch mit Ja!!!!! geantwortet.
Ich hatte bei meiner E-Zigarette immer mega Hustenreiz, aber ja vielleicht hab ich da auch das falsche Liquid erwischt.
Tagelang hatte ich mich im Netz informiert, Welche ist besser und wie teuer sind die und was raucht man da?
Vom Husten selber, den ich zu diesem Zeitpunkt auch schon zeitweise hatte,
muss ich sagen….dass Dieser sich einwenig besserte, aber mit dem Rauchen hört man auf diese Art nicht auf.
Ich glaubte nämlich:  erst meine Zigaretten reduzieren, dann E-Zigarette und dann einfach mal so aufhören ?

NE, NE, NE!!!!

Ich möchte es Euch gerne verraten.
Ich habe mit jemanden eine Reise gemacht.
Ein sehr netter Mann, hat mir dabei geholfen.
Ich hatte mega Angst, war tierisch aufgeregt.
Wochen vorher bin ich selber auf R1 umgestiegen.
Das klappte super.
An dem Tag vor meinem Treffen, musste ich alles was mit dem Rauchen zu tun hat wegräumen.
Ihr glaubt garnicht wie schwer so etwas ist.
Ich sagte mir auf der Autofahrt zu meinem Termin, das ich mir das ja alles wiederholen kann
Aschenbecher, Feuerzeug.
Von denen hatte ich übrigens fast 30 Teile. Ups!

Und da stand ich nun vor der Praxis Bartoll in Chemnitz.
Zum Glück hatte ich meinen Schatz bei mir,
aber da drinnen musste ich es alleine schaffen.

WILLST DU ES WIRKLICH UND SELBST!!!
IST ES DEIN ALLEINIGER WUNSCH?????

Ja, ich will!!!!

Und er nahm mich mit auf eine einzigartigen Reise,
ich hab mich so wohl und leicht gefühlt.
Ich war die ganze Zeit bei Bewusstsein,
ich habe alles um mich herum wahrgenommen.
Diese Welt war so leicht und schön und warm.
Ich habe mich einfach fallen gelassen.

Nach 2 Stunden verließ ich seine Praxis und  habe bis Heute keine Zigarette mehr angerührt.
Es ist als hätte ich nie eine geraucht, als hätte ich das in meinem Leben nie getan.
Ja ich weis dass ich geraucht habe, aber ich brauche sie nicht mehr beim Kaffee, als Pause, nach dem Essen.
Nein ich habe keinen Entzug und kein Verlangen danach.

Ich weis auch, dass man das nicht erklären kann.
Diese Reise müsst Ihr selbst machen und Ihr müsst selbst den richtigen Weg finden.

Mein Weg war stressfrei, ohne Entzugserscheinungen.

Natürlich geschehen Dinge, welche man einfach steuern könnte und ich es halt auch verbummelt habe.
Sagen wir mal die Schokolade. Was soll ich Euch anlügen.
Zugenommen habe ich um Einiges und das möchte ich auch gerne wieder ändern.
Dafür könnte ich jetzt meine Reise noch einmal machen, aber vielleicht klappt es ja auch so.

Ich wünsche Euch von Herzen alles Liebe und
für den Einen oder Anderen lasse ich hier unter meinem Post einen Link da.

Lieber Herr Bartoll,
Ich danke Ihnen von ganzem Herzen. Es war so leicht und wäre ich doch schon viel eher zu Ihnen gekommen.
Sie haben mir mein Leben schöner gemacht.
Ich kann wieder ganz tief Luft holen und im Wald tief ein/ausatmen.
Meine Familie freut sich mit mir und meine Tochter hat noch nie wieder gesagt. “ Mami Du stinkst“
Ich bin glücklich und danke Ihnen von ganzem Herzen.
Ihre Annett Voigt

http://www.hypnosepraxis-bartoll.de
Bilder: https://pixabay.com/de

thank-you-1606941_1280

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.